leistungen_rta

PROGRAMMATIC ADVERTISING

Mehr Effizienz durch datenbasiertes Digital-Marketing

Real Time, Data Driven &? Programmatic Advertising: so nutzen Sie Big-Data-Technologien für mehr Kampagneneffizienz

Seit Jahren wird in der Werbebranche viel geredet über die automatisierte Kreation, Planung und Einkauf von Werbung – aber nur wenige Agenturen verfügen über eine ?hnlich langj?hrige Erfahrung in dieser Disziplin wie wir. über kurz oder lang wird nicht nur die digitale Werbung, sondern auch TV, Out-of-Home oder Kino programmatisch gebucht werden. Unternehmen und Marken, die die datenzentrierte moderne Kampagnensteuerung im Programmatic Advertising beherrschen, verschaffen sich einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil auf diesem Zukunftsfeld. Gerade durch die Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist fundiertes Wissen essentiell: technisch wissen was geht, strategisch und wirtschaftlich beraten, was wirklich sinnvoll ist.

 

Mit diesen Leistungen helfen wir Ihnen beim Einstieg ins Programmatic Advertising

  • Entwicklung einer Programmatic-Advertising-Strategie
  • Beratung und Implementierung von Data-Management-Plattformen zum Aufbau eigener Profildatenbanken (1st party data)
  • Empfehlung und Umsetzung von Real-Time-Advertising-Taktiken wie Retargeting, Look-Alike-Targeting (sog. Prospective Targeting) oder Kontaktklassenoptimierung über state of the art DSP Systeme wie TheTradeDesk, Adform & Zemanta
  • Einkauf hochwertiger Werbepl?tze über Private Deals direkt vom Vermarkter
  • Flexibler Zukauf von Inventar über die Open Auction
  • Targeting auf Alter, Region, Interessen & Kaufabsichten bei Social, Mobile, Display und Video-Ads auf Basis von Third-Party-Data
  • Umsetzung und laufende Optimierung der Kampagnen für kontinuierliches Lernen inkl. Einsatz von KI-Systemen
  • Sicherheit für Ihre Marken durch konsequentes Whitelisting/Blacklisting sowie modernste Brand-Safety-Systeme wie Integral AdScience
  • Laufende Dokumentation aller Sammlungs- und Verarbeitungsprozesse für pseudonyme Nutzerprofile im Rahmen der DS-GVO

 

Darum sind wir der richtige Partner im Programmatic Advertising:

NetzwerkReklame kombiniert im Programmatic Advertising technologisches Know-how mit dem erforderlichen Marketingverst?ndnis, um aus einer faszinierenden Technik einen funktionierenden Mediakanal zu machen, der sich sinnvoll in Ihren Media-Mix einfügt. Programmatic Advertising steht nicht nur Top Spendern zur Verfügung: durch die Auktionsmechanik ebnet sich hier das Spielfeld, womit Einkaufsmacht keine Rolle mehr spielt. Die intelligente Aussteuerung einer Kampagne auf Nutzerebene ist auch bei begrenzten Budgets effizient m?glich.

Haben Sie konkrete Fragen oder brauchen ein individuelles Angebot?
Rufen Sie uns einfach an: 040 – 43 17 956 – 0 oder schreiben Sie uns an info at netzwerkreklame.de!

 

 

Hintergründe zum Programmatic Advertising

Retargeting und Prospective – von alten und neuen Kunden

Mit Programmatic Advertising rückt der Traum aller Werbungtreibenden von der Abschaffung der Streuverluste in greifbare N?he. Auf den AdExchanges von Google, Microsoft, Appnexus und anderen werden Angebot und Nachfrage in Form von Sell Side Platforms (SSP) und Demand Side Platforms (DSP) innerhalb weniger Millisekunden zusammengebracht. Hierbei werden anonymisierte Nutzerprofile aus eigenen Data Management Platforms (DMP) oder von Drittanbietern als Third Party Data eingesetzt, um für jeden individuellen Seitenaufruf eines spezifischen Nutzers zu entscheiden, ob ein Gebot für den freien Werbeplatz abgegeben wird und wenn ja, in welcher H?he. Dieser Real-Time-Bidding-Prozess (kurz RTB) erm?glicht einen regelbasierten Medieneinkauf in Echtzeit zwischen zwei Maschinen – das Programmatic Advertising. Dies kann zum Beispiel kombiniert werden mit der werblichen Ansprache von statistischen Zwillingen mit ?hnlichen Nutzerprofilen wie Ihre Kunden (sogenannten Look Alike Targeting beziehungsweise Audience Extension).

Im Zusammenspiel mit Retargeting (teils auch Remarketing genannt) zur wiederholten Ansprache von früheren Shop- und Websitebesuchern wird Programmatic zu einem flexiblen Instrument für Branding und response-orientierte Performance-Kampagnen. Hierbei geht es um die erneute Ansprache eines Nutzers, der bereits auf der Website des Werbetreibenden war. Da üblicherweise weit über 90% aller Besucher eines Shops oder einer Website diese verlassen, ohne gekauft zu haben oder sich als Interessenten erkennen gegeben zu haben, ist eine erneute Ansprache sinnvoll. Eine Variante ist hierbei das Media-Retargeting, bei dem Nutzer erneut angesprochen werden, die bereits einmaligen Kontakt mit einem Werbemittel in einem relevanten Umfeld hatten. Ausl?ser ist also nicht erst der Besuch der Website, sondern ein Sichtkontakt mit einem Banner oder Video. Das Gegenstück zum Retargeting im Programmatic Advertising sind die Prospective-Kampagnen, bei denen gezielt Nutzer angesprochen werden, die eben noch nicht mit der Website in Kontakt waren. Es geht also um die gezielte Reichweiten-Erweiterung in der Zielgruppe.

 

Branding-Kampagnen mit Programmatic Advertising: Streuverluste vermeiden

Auch für Marken mit überwiegenden Branding-Zielen ist Programmatic Advertising hochinteressant. Programmatic Advertising bedeutet einen Paradigmen-Wechsel weg von der umfeldbasierten und hin zu einer nutzerzentrierten Mediaplanung. Im Grunde war die Ansprache von Zielgruppen über die Selektion passender Umfeldern in der Mediaplanung immer nur eine Hilfskonstruktion. Der Markt hatte sich an Streuverluste über Jahrzehnte gew?hnt und sie daher auch nicht weiter hinterfragt. Wollte ein Werbungtreibender zum Beispiel Besserverdienende mit Familien im Alter von 30 – 50 Jahren erreichen, so wurden bislang TV-Sendungen, Zeitschriften oder auch Websites zur Vermeidung von Streuverlusten nach deren Affinit?t ausgew?hlt: Umfelder mit einem überproportionalen Anteil in der Zielgruppe wurden priorisiert und schlie?lich nach dem TKP in der Zielgruppe sortiert. Wenn die genannte Zielgruppe z.B. einen Anteil von 10% der Bev?lkerung ausmacht, bedeutet ein Zielgruppenanteil von 15 % bereits ein überdurchschnittlich affines Umfeld, bei dem die 85% Streuverlust schnell vergessen sind.

 

Viel Erfahrung bei Planung und Umsetzung von Programmatic Advertising

NetzwerkReklame ist bereits seit 2011 im Markt für Real Time Marketing und Programmatic Advertising aktiv. Die von uns eingesetzten DSP-Technologien von TheTradeDesk, Adform & Zemanta geh?ren zu den weltweit führenden Systemen. So haben wir Zugriff auf das Werbeinventar von vielen tausenden Websites über alle wichtigen AdExchanges wie die Doubleclick AdExchange von Google, Microsoft, Rubicon, Appnexus und Yieldlab. über ausgefeilte Gebotsstrategien k?nnen unterschiedliche Ziele wie Cost per Order, Customer Value oder auch Klicks und Impressions in bestimmten Zielgruppen in Echtzeit ausgesteuert werden. Gleichzeitig berücksichtigen wir neben Profilen auch die Umfelder und den Zeitpunkt der Werbeausspielung, erg?nzt um State-of-the-Art Technologien zur Messung von Sichtbarkeit und Markenschutz. Basierend auf der Erfahrung von mittlerweile weit über einhundert Kampagnen in Deutschland, aber auch anderen L?ndern wie Frankreich, Italien, Spanien, den Niederlanden, Polen, UK, den Vereinigten Staaten, Indien, Japan & China? kennen wir die Kniffe und Fallstricke im internationalen Programmatic Advertising.